DRK - KV Jeverland e.V.
Sophienstraße 30
26441 Jever

Telefon: 04461 / 748680
Telefax: 04461 / 7486819

Nachricht schicken



Aktuelle Stellenangebote

Ausbildung
EH-Kurs
Samstag, d. 28.04.2018
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
(Jever, Sophienstr. 30)

EH am Kind
Samstag, d. 20.10.2018
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
(Schortens, Königsbergerstr. 47 )


Aktuelle Sanitätsdienste
Wachdienst Kreisverband
Am 27.04.2018, 18:00 Uhr
(Campingplatz Schillig)
Eishockey
Am 28.04.2018, 18:00 Uhr
(Eishalle Sande)
Wachdienst Kreisverband
Am 29.04.2018, 18:00 Uhr
(Campingplatz Schillig)
1.Mai Feier
Am 01.05.2018, 09:00 Uhr
(Frieslandhalle, Jever)




Login:

 

Presseartikel

Eine neue Chance für das Berufsleben (19.03.2013)

Ausbildung zum/r Inklusionshelfer/in / Schulbegleiter/-in

Das Deutsche Rote Kreuz Landesverband Oldenburg e.V. bietet vom 13. bis zum 17. Mai 2013 eine Ausbildung zur/zum Inklusionshelfer/-in / Schulbegleiter/-in an. Aufbauende Module folgen in der ersten Juni-Woche.

Kinder mit und ohne sonderpädagogischem Bedarf werden ab dem 1. August 2013 gemeinsam an Schulen unterrichtet und erzogen. Dies erfordert einen zusätzlichen Bedarf an so genannten Inklusionshelfern bzw. Schulbegleitern – eine Chance für Frauen und Männer für eine berufliche Neuorientierung oder auch für den Wiedereinstieg ins Berufsleben.

Wir starten mit einem einwöchigen Kompaktseminar, in dem rechtliche, pädagogische, psychologische und pflegerische Inhalte vermittelt werden, mit anschließenden darauf aufbauenden Modulen wie z. B. Erste Hilfe und besondere Pflegeaspekte bei entsprechenden Beeinträchtigungen.

Seit neun Jahren ist das Rote Kreuz an vielen Schulen im Oldenburger Land tätig und bereitet regelmäßig ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen auf ihre Tätigkeit an Schulen vor. Ebenso hat sich das Oldenburgische Rote Kreuz mit seinem Konzept „Hilfe zur Pflege“ bundesweit einen Namen gemacht.

Die Kosten belaufen sich auf 230,00 Euro für das gesamte Seminar. Bildungsgutscheine werden entgegengenommen. Der Landesverband ist zertifiziert nach ISO 9001:2008

Weitere Informationen erhalten Sie bei Marion Janßen, Telefon: 0441 / 92 179 11 oder unter der E-Mail-Adresse: JanssenM@lv-oldenburg.drk.de

 

Ausbildung zum/r Inklusionshelfer/in / Schulbegleiter/-in

Das Deutsche Rote Kreuz Landesverband Oldenburg e.V. bietet vom 13. bis zum 17. Mai 2013 eine Ausbildung zur/zum Inklusionshelfer/-in / Schulbegleiter/-in an. Aufbauende Module folgen in der ersten Juni-Woche.

Kinder mit und ohne sonderpädagogischem Bedarf werden ab dem 1. August 2013 gemeinsam an Schulen unterrichtet und erzogen. Dies erfordert einen zusätzlichen Bedarf an so genannten Inklusionshelfern bzw. Schulbegleitern – eine Chance für Frauen und Männer für eine berufliche Neuorientierung oder auch für den Wiedereinstieg ins Berufsleben.

Wir starten mit einem einwöchigen Kompaktseminar, in dem rechtliche, pädagogische, psychologische und pflegerische Inhalte vermittelt werden, mit anschließenden darauf aufbauenden Modulen wie z. B. Erste Hilfe und besondere Pflegeaspekte bei entsprechenden Beeinträchtigungen.

Seit neun Jahren ist das Rote Kreuz an vielen Schulen im Oldenburger Land tätig und bereitet regelmäßig ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen auf ihre Tätigkeit an Schulen vor. Ebenso hat sich das Oldenburgische Rote Kreuz mit seinem Konzept „Hilfe zur Pflege“ bundesweit einen Namen gemacht.

Die Kosten belaufen sich auf 230,00 Euro für das gesamte Seminar. Bildungsgutscheine werden entgegengenommen. Der Landesverband ist zertifiziert nach ISO 9001:2008

Weitere Informationen erhalten Sie bei Marion Janßen, Telefon: 0441 / 92 179 11 oder unter der E-Mail-Adresse: JanssenM@lv-oldenburg.drk.de



zurück
Besucher: 229223 | heute: 30
...by seiten-bauer.com